Exportverträge - Update zum UN-Kaufrecht (CISG)

Shutterstock

Auf viele Exportverträge des Maschinenbaus findet das UN-Kaufrecht ohne Weiteres Anwendung, so bei unwirksamer oder fehlender Rechtswahl oder einer Rechtswahl zugunsten von Vertragsstaaten des UN-Kaufrechts (bis Anfang kommenden Jahres: 89 Staaten).

In Fällen, in denen das UN-Kaufrecht ausgeschlossen wird, sollte diese Entscheidung bewusst getroffen werden.

Es ergibt somit Sinn, sich mit dem UN-Kaufrecht auseinander zu setzen.

Mit der Publikation „Internationale Verträge nach CISG (UN-Kaufrecht)“ soll dies erleichtert werden. Die Publikation stellt eine völlig überarbeitete Fassung der vor über 20 Jahren erschienen 1. Auflage dar.

Sie kann ab August 2018 über den VDMA Verlag zum Preis von 40,-- € für Mitglieder, 50,-- € für Nichtmitglieder unter dem Link www.vdmashop.de/07235 bezogen werden.