1
0

Aktuelle Artikel

21.07.2020
Zur Beschleunigung öffentlicher Investitionen hat die Bundesregierung am 8.7.2020 den Weg dafür freigemacht, dass die Bundesverwaltung noch schneller und einfacher öffentliche Aufträge vergeben kann, um damit die Konjunkturbelebung zu unterstützen.
15.04.2020
In der aktuellen Situation sind im Ober- wie im Unterschwellenbereich nach Auffassung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Voraussetzungen für dringliche Vergaben für den Einkauf von Leistungen gegeben, die der Eindämmung und kurzfristigen Bewältigung der Corona-Epidemie und/oder der Aufrechterhaltung des Dienstbetriebs der öffentlichen Verwaltung dienen.
20.12.2017
Unternehmen, die Wirtschaftsdelikte begehen, sollen nicht von öffentlichen Aufträgen und Konzessionen profitieren. Dies kommt Auftraggebern, der Wirtschaft und den rechtstreuen Unternehmen zugute.
05.07.2017
Bereits in 2014 hatte der Bundesgerichtshof entschieden, dass Banken Verbrauchern keine Bearbeitungsgebühren für Darlehen belasten dürfen. Mit Entscheidung vom 04.07.2017 gilt dies nun auch für Geschäftskredite.
1
0

Publikationen

Keine Treffer gefunden

1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

0
0

Aktuelle Video

Keine Treffer gefunden