Aktuelles

19.08.2019
Das Gesetz zur Stärkung der Rechte der Aktionäre börsennotierter Aktiengesellschaften tritt noch nicht in Kraft.
24.01.2019
Angesichts der aktuellen Entwicklungen in Großbritannien wird das Szenario eines ungeregelten Brexits immer wahrscheinlicher. Das hat für britische Gesellschaften wie Ltd. oder PLC. mit Verwaltungssitz in Deutschland weitreichende Folgen.
26.02.2018
Auch wenn der Koalitionsvertrag in vielerlei Hinsicht für die Wirtschaft enttäuschend ausfiel – in zwei Punkten hat er wichtige Forderungen des VDMA aufgegriffen:
05.07.2017
Mit der Konsultation sollen Informationen zu bestehenden Problemen im Gesellschaftsrechts und Ansichten zu möglichen Lösungen auf EU-Ebene eingeholt werden. Der Konsultationsaufruf richtet sich unter anderem an Unternehmen und Investoren.
Mit Beschluss vom 16.10.2015 hat das Kammergericht Berlin dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) eine Rechtssache zur Vorabentscheidung vorgelegt, in der die deutsche Praxis bei Wahlen der Arbeitnehmervertretung zum Aufsichtsrat nur in Deutschland beschäftigten Arbeitnehmern aktives und passives Wahlrecht zu gewähren Gegenstand ist.
Kommt die Europäische Privatgesellschaft („Societas Privata Europaea“ – SPE) doch noch?
RA Anette Binder, LL.M.
RA Anette Binder, LL.M.
Auslandsrecht, Großbritannien/USA, Asien, Australien, Mittlerer Osten, Gesellschaftsrecht, Anti-Korruptions-Compliance
+49 69 6603-1491
+49 69 6603-2491